Nichts verpassen! Hier können Sie sich über die aktuellsten Meldungen und wichtigen Mitteilungen der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen GmbH informieren.

Ministerin Grimm-Benne besucht Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen

Rückenwind für Geburtsstation
Ministerin Grimm-Benne besucht Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen

Am vergangenen Freitag war Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne zu Besuch im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen. Die Ministerin verschaffte sich vor Ort einen Über­blick über das aktuelle Leistungsangebot des medizinischen Versorgers. Im Arbeitsgespräch mit der Betriebsleitung um Geschäftsführer Dr. René Rottleb und dem stellvertretenden Landrat Volker Krüger tauschte sich Frau Grimm-Benne über Chancen und Herausforderungen der künftigen Absicherung der…

Details
zertifizierung

Auszeichnung für Klinikum
Gesundheitszentrum bietet optimale Diabetes-Behandlung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat das Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen als Klinik für Diabetespatienten geeignet zertifiziert. Das Qualitätssiegel erhalten Kranken­häuser, die Diabetikerinnen und Diabetiker klinikübergreifend mit besonderer Rücksicht auf ihre krankheitsbedingten Bedürfnisse behandeln. „Das Gesundheitszentrum Bitter­feld/Wolfen stellt eine Diabetes-Kompetenz sicher, von der die Patienten auf allen Statio­nen profitieren“, so DDG-Präsident Prof. Dr. Andreas Neu. Abgestimmte Behandlungskonzepte…

Details

Gesund durch den Herbst
Komplikationen bei einer Erkältung vermeiden

pexels.com: © Polina Tankilevitch Entzündete Mandeln, Mittelohren und Nasennebenhöhlen: Eine Erkältung kann schnell zu Komplikationen führen. Auch Bronchitis und Lungenentzündung zählen zu den Folgeer­krankungen einer Erkältung. Um diese zu vermeiden, rät Dr. Janett Scholz, Husten und Schnupfen ernst zu nehmen. „Oft genügen schon wenige Hausmittel, um eine Erkältung zu kurieren“, so die HNO-Ärztin vom Medizinischen…

Details
Prostata Tag

Vorsorge kann Leben retten
Prostata-Tag: Männer sollten zum Check

stock.adobe.com: © New Africa Am heutigen Prostata-Tag stehen die Vorsteherdrüse und ihre Erkrankungen im Fokus, vor allem der Prostatakrebs. Dieser ist die häufigste Krebsform beim Mann, jährlich erkranken etwa 62.000 Männer an ihr. Veränderungen an der Prostata treten meist ab dem 50. Lebensjahr auf. Deshalb empfehlen sich für Männer ab diesem Alter regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, damit…

Details
Bildquelle: Pixabay

Jedes zweite Schulkind betroffen Schulstress: So vermeiden Sie gesundheitliche Beeinträchtigungen

Bildquelle: pixabay.com Für mehr als 200.000 Schülerinnen und Schüler in Sachsen-Anhalt beginnt am 25. August ein neues Schuljahr. Besonders bei Kindern, die eingeschult worden sind oder eine neue Schule besuchen, kann der Start eine große Herausforderung darstellen. Dr. Thomas Beier, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Gesundheitszentrum Bitterfeld-Wolfen empfiehlt dringend, die negativen Folgen…

Details
Herr Dr. Hanna

Schonende Hilfe bei Arterienverkalkung

Die orbitale Atherektomie: mit Miniaturwerkzeug Gefäßverkalkungen den Kampf ansagen Das Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen (Mitteldeutsches Herzzentrum Standort Bitterfeld) bietet ein innovatives Katheterverfahren an, um Ablagerungen in Herzkranz-gefäßen ­– umgangssprachlich als Arterienverkalkung bezeichnet ­– abzutragen. „Bei der orbitalen Atherektomie handelt sich um eine minimal-invasive Technik, die für die Patientinnen und Patienten wesentlich schonender als eine Operation ist“, erklärt…

Details

Bei Beschwerden im Hals-Nasen-Ohren Bereich bestens beraten

Seit Juli 2022 ist die HNO-Praxis des MVZ Bitterfeld/Wolfen wieder umfänglich für seine Patientinnen und Patienten da. „Einige Monate konnten wir aufgrund der ärztlichen Personalnachbesetzung nur eine Notfallversorgung in der HNO anbieten“, berichtet Sebastian Enkerts, Verwaltungsleiter des MVZ. Daher freue er sich nun umso mehr, dass mit dem Eintritt von Dr. Janett Scholz nicht nur…

Details
Kooperation Neurologie gzbiwo

Neurologische Kooperation zwischen Leipzig und Bitterfeld

Mehr Sicherheit bei Schlaganfällen I Klinikum St. Georg unterstützt mit Konzilen Ab sofort unterstützt das Klinikum St. Georg Leipzig das Gesundheitszentrum Bitterfeld/ Wolfen mit seiner neurologischen Expertise. „Von Montag bis Freitag werden unsere Ärztinnen und Ärzte die Kolleginnen und Kollegen in Bitterfeld mit neurologischen Konzilen unterstützen. Unser Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Behandlung von Patienten…

Details
Einer Inkontinenz muss man sich nicht ergeben

„Einer Inkontinenz muss man sich nicht ergeben“

Mark Timberlake – unsplash Am 30. Juni ist internationaler Inkontinenztag. Blasenschwäche ist ein Thema, das mit viel Scham behaftet ist. Betroffenen kann im Gesundheitszentrum Bitterfeld/ Wolfen geholfen werden. Ein Hustenanfall, schnelles Rennen, Niesen oder Lachen können für viele Frauen für unangenehme Nebenerscheinungen sorgen. Denn mit entstehendem Druck im Bauchraum löst sich die Spannung ihrer Harnröhre,…

Details