Chefarzt Kauert

Chefarzt
Dirk Kauert

Leitung:
Chefarzt Dirk Kauert

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Schwerpunkt:
Gastroenterologie
Onkologische Gastroenterologie (Zertifikat DGVS)

Weiterbildungsbefugnisse:
36 Monate für die Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin
30 Monate für die Facharztbezeichnung Innere Medizin und Schwerpunkt Gastroenterologie einschließlich 6 Monaten internistische Intensivmedizin

Verantwortungsbereich:
Gastroenterologie

Terminvergabe für Privatpatienten
(Sprechstunde, Ultraschall, Endoskopie, etc.)

über das Chefarztsekretariat, Frau Katja Richter

Tel.:    03493 31-2398
Fax:    03493 31-2388
E-Mail: krichter@gzbiwo.de

oder über das Bauchzentrum

Tel.:    03493 31-1111
Fax:    03493 31-1112
E-Mail: bauchzentrum@gzbiwo.de

Profil gastroenterologische Diagnostik und Therapie

Eine Domäne der Abteilung ist die hochmoderne, schmerzfreie Ultraschalldiagnostik, die bei Bedarf mit Ultraschallkontrastmittel durchgeführt werden kann. Sonografien im Inneren des Körpers (Endosonografie) zur Erkennung “verborgener” Krankheiten sind nach internationalen Standards jederzeit in hoher Qualität verfügbar.

Eine exzellente Labordiagnostik ergänzt die diagnostische Palette. Sehr moderne Röntgenuntersuchungen (CT, MRT, Röntgendurchleuchtung, Angiografien) können zeitnah im Krankenhaus durchgeführt werden.

Eine weitere Säule von Diagnostik und Therapie ist die Endoskopie (Spiegelung von Magen- und Darmtrakt, Untersuchung von Galle und Bauchspeicheldrüse), die mit modernen Videochip-Endoskopen erfolgt.

Alle Untersuchungen können natürlich schmerzfrei im „Kurzschlaf“ durchgeführt werden.

Schwerpunkte des gastroenterologischen Fachbereiches
  • Durchführung schwieriger Polypabtragungen in Magen und Darm, die eine kurzzeitige stationäre Überwachung des Patienten erfordern
  • 24- Stunden Notfallbehandlung von Blutungen im Magen- und Darmbereich
  • Gewebegewinnung zur Diagnostik (schonend und komplikationsarm mit Sonografie und Endosonografie)
  • Endoskopische Behandlung von Gallengangssteinen und komplizierten Bauchspeicheldrüsenkrankheiten
  • Behandlung von Hämorrhoidalleiden
  • Behandlung von Tumorsymtomen (Gelbsucht, Verengungen, Lasertherapie)