Der allergologische Marsch

Patientenakademie des Gesundheitszentrums als Informationsquelle Bis zu 20 Prozent der Bundesbürger leiden an einer klinisch manifesten Allergie. Die Häufigkeit nimmt zu, wobei die Ursachen noch unbekannt sind.* Diese Informationen stellte Dr. med. Christian Korte an den Anfang seines Vortrages, den er im Rahmen der Patientenakademie des Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen hielt. Über 50 Interessierte folgten der Einladung…

Riskanter Rausch

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen zeigt Landessiegerplakate der Präventionsaktion „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ Jugendliche gestalten Plakate gegen Alkoholmissbrauch von Gleichaltrigen. Mit dieser Strategie feiert seit mehr als einem Jahrzehnt die Präventionskampagne „bunt statt blau“ bundesweit Erfolge. Seit dem Start vor elf Jahren erreichte diese Mitmachaktion der DAK Gesundheit über 100.000 Schüler. Angesprochen sind 12- bis…

Neujahrsempfang im Gesundheitszentrum

Das Jahr 2020 steht noch am Anfang. In vielen Unternehmen wird zu diesem Zeitpunkt die Tradition der Neujahrsempfänge gepflegt. Auch in der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH lud der Ärztliche Direktor, Dr. med. Hans-Joachim Kluger, dazu ein. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Landrat Uwe Schulze, folgte der Einladung ebenso wie der Dezernent Bernhard Böddeker und der Amtsarzt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld…

Ausbildungsmesse

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen ist in Halle vor Ort Ab diesem Jahr startet die neue Ausbildung in der Pflege. Generalistisch ausgebildete Pflegefachfrauen/-männer absolvieren eine anspruchsvolle drei-jährige, europaweit anerkannte Ausbildung. Welche Perspektiven sich dadurch eröffnen und was sich inhaltlich und formal ändert, das können interessierte Jugendliche am 10./11. Januar am Stand G10 (Halle 1) der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH…

Bewegendes Thema

„Die Lunge im Visier – es kann jeden treffen.“ Dieses Thema bewegte am 23. Oktober 2019 über 150 Interessierte zur Teilnahme an der Patientenakademie des Gesundheitszentrums Bitterfeld/Wolfen gGmbH. Drei erfahrene Fachärztinnen informierten ausführlich über Diagnostik und Therapie verschiedener Lungenerkrankungen. Der Themenbogen spannte sich von Erkrankungen wie COPD und Lungenembolie bis hin zur Grippe. Dabei gingen…

Schulterprobleme

„Das kranke Schultergelenk“ stand im Mittelpunkt der Patientenakademie am Mittwoch, den 18. September 2019. Dr. med. Holger Welsch beleuchtete das Thema ausführlich und ging auf Untersuchungs- und Behandlungsverfahren ein. Als Chefarzt leitet der erfahrene Mediziner die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des Gesundheitszentrums Bitterfeld/Wolfen. Dr. Welsch ist Facharzt für Chirurgie/Spezielle Unfallchirurgie sowie für Orthopädie und…

Kunst mit Nachwirkung

Ausstellung „bunt statt blau“ im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen „Wenn das Ende gut ist, bleibt auch der Anfang im Gedächtnis.“ Diesen Spruch kombinierte ein 17-jähriger Schüler aus Köthen mit einer Visualisierung eines „Filmrisses“. Mit diesem Plakatentwurf gewann Marcus Crimmann den diesjährigen Wettbewerb der DAK-Präventionskampagne „bunt statt blau“ als Sieger des Landes Sachsen-Anhalt. Dieses Plakat ist ab jetzt…

DANKE

Der „Tag der offenen Tür“ im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen am Samstag war ein heißer Sommertag. Dass rund 400 Gäste trotz Hitze die Chance für einen Besuch nutzten, freute uns riesig. Wir danken allen Besuchern für Ihr Interesse und allen Mitwirkenden in der Glashalle und in den Außenbereichen sowie in der Küche, Technik und Reinigung für das…

Ersthelfersystem des Landkreises Anhalt-Bitterfeld

Im Rahmen des Herzseminars der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH am 19. Juni 2019 fiel der Startschuss für die Pilotphase der KATRETTER-App. Über 60 Interessierte nutzen die Chance zur Information rund um Herzprobleme. Die Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH unterstützte mit dieser Patientenakademie die 2. Herzwoche Sachsen-Anhalt, die unter dem Motto „Trau dich – Hilf wiederbeleben“ steht. Passend dazu…

Retter-App kommt

Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld werden Ersthelfer mobil gelotst   Bei der Rettung von Menschen zählt oft jede Minute. Um die Zeitspanne, in der ein lebensbedrohlich erkrankter Mensch auf den Notarzt warten muss, zu verkürzen, startet der Landkreis Anhalt-Bitterfeld am 19. Juni die Helfer-App KATRETTER. Die App lotst registrierte Ersthelfer in Minutenschnelle zum Notfall.   „Trotz vieler…