Oberarzt Dr. Eike Scholz

Dr. med. Eike Scholz

Chefarzt

  • 1993-2000
    Studium der Humanmedizin an der Otto von Guericke Universität Magdeburg
  • 2000-2002
    Arzt im Praktikum am St. Salvator Krankenhaus Halberstadt
  • 2002
    Erhalt der Approbation als Arzt
  • 2002-2006
    Assistenzarzt / Facharzt am St. Salvator Krankenhaus / AMEOS-Klinikum Halberstadt
  • 2006
    Promotion zum Dr. med.
  • 2006
    Hospitation in der Allergologie der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
  • 2006
    Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • 2007-2008
    Facharzt am Städtischen Klinikum Dessau
  • 2007
    Hospitation in der Phoniatrie der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
  • 2007
    Erwerb der Zusatzbezeichnung Stimm- und Sprachstörungen
  • 2008-2012
    Oberarzt und Leiter der Abteilung für Hör- und Gleichgewichtsstörungen
  • 2012
    Erwerb der Zusatzbezeichnung Plastische und Ästhetische Operationen
  • 2012-2016
    Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen, Stimm- und Sprachstörungen am Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen
  • ab 1.03.2016
    Chefarzt für den Bereich “Plastisch-Ästhetische Kopf-Hals Chirurgie” der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen, Stimm- und Sprachstörungen am Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen