• Medizinisch-technischer Dienst
  • Bitterfeld

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Die Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH ist ein modernes medizinisches Leistungszentrum mit überregionaler Bedeutung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mit über 900 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region und befindet sich in Trägerschaft des Landkreises Anhalt-Bitterfeld. Zur Patientenversorgung stehen zwölf klinische Fachabteilungen und zertifizierte Zentren bereit. Hinzu kommen zwei Tageskliniken, ein Seniorenpflegeheim sowie die beiden Tochtergesellschaften Medizinische Versorgungszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH und ServiceZentrum Bitterfeld/Wolfen GmbH.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Die Radiologische Klinik bietet das Gesamtspektrum der konventionellen Untersuchungen sowie eine umfassende CT- und MRT-Diagnostik an. Vorrangig werden diese Leistungen für den stationären Bereich erbracht, jedoch sind auch in begrenztem Umfang ambulante Untersuchungen möglich. Durch die modernsten zur Verfügung stehenden Untersuchungsgeräten und das leistungsfähige RIS-PACS-System wird zum einem eine hohe diagnostische Sicherheit, zum anderen eine zeitnahe Bereitstellung der Untersuchungsergebnisse gewährleistet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt finden Sie hier eine herausfordernde Aufgabe als:

Medizinisch-technische Radiologieassistentin (m/w/d)

Hier ist Ihr Einsatz besonders gefragt:

  • selbstständige Durchführung von radiologischen Untersuchungen mit digitaler Technik
  • Assistenz bei speziellen Untersuchungsverfahren
  • Dokumentation incl. Teleradiologie
  • Teilnahme an Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdienst

Das bringen Sie mit:

  • Motivation und eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA und aktueller Fachkunde (m/w/d)
  • flexibler Teamplayer mit dem richtigen Mix aus Ehrgeiz und Empathie
  • freundliches und professionelles Auftreten gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Erfahrungen am MRT sind willkommen, aber keine Voraussetzung

Darauf können Sie zählen

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie faire Vergütung inkl. Sozialleistungen (z.B. Betriebl. Altersvorsorge)
  • eine gründliche Einarbeitung
  • eine interessante Tätigkeit in einem kooperativen und engagierten Team
  • eine voll digitalisierte ausgestattete Radiologie
    • MRT(1.5 Tesla)
    • Mehrzeilenspiral-CT
    • modernes Flachdetektorenröntgengerät und Durchleuchtung
    • weitere konventionelle Röntgenarbeitsplätze mit mobilen Röntgengeräten und Speicherfoliensystemen
    • digitale Datenverarbeitung RIS / PACS
  • ein angenehmes kollegiales Arbeitsklima
  • wöchentliche Arbeitszeit von 38 Stunden

Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich jetzt! Für einen ersten Kontakt und weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitende MTRA, Frau Bernard unter Tel.-Nr. 03493/31-2924 gern zur Verfügung.

Bewerbungen von qualifizierten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden gerne entgegengenommen.

 

Wir freuen uns auch über Ihre Online-Bewerbung vorzugsweise über unser Internetportal www.gzbiwo.de oder an bewerbung@gzbiwo.de.

E-Mail-Anlagen senden Sie bitte ausschließlich als PDF-Datei.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Personalabteilung

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 2

06749 Bitterfeld-Wolfen

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Nach Erhalt eines abschlägigen Bescheides können die Bewerbungsunterlagen in der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH abgeholt werden. Ihre Unterlagen werden nach sechs Monaten aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

    Persönliche Angaben

    Anrede*

    Titel

    Name*

    Geburtsdatum

    Kontaktinformationen

    Straße + Nr*

    PLZ*

    Stadt*

    Land

    E-Mail*

    Telefon

    Bewerbungsunterlagen

    Hier können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Dateien hochladen.
    Der Gesamtumfang Ihrer Dokumente darf 8 MB nicht überschreiten. Erlaubte Formate: pdf,doc,docx

    Datei*

    Sollte meine Bewerbung nicht erfolgreich sein, willige ich ein, dass meine Bewerbungsunterlagen dem Talentpool zugeordnet werden und meine Daten über den Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens hinaus für jeweils 12 weitere Monate gespeichert werden. Ich willige ein, dass die Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH diese Daten nutzt, um mich ggf. später zu kontaktieren, falls ich für eine andere Stelle in Betracht komme. Nach Ablauf dieser 12 Monate werden meine Daten unwiderruflich gelöscht.