• Verwaltung
  • Bitterfeld

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Die Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH ist ein modernes medizinisches Leistungszentrum mit überregionaler Bedeutung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mit über 900 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region und befindet sich in Trägerschaft des Landkreises Anhalt-Bitterfeld. Zur Patientenversorgung stehen zwölf klinische Fachabteilungen und zertifizierte Zentren bereit. Hinzu kommen zwei Tageskliniken, ein Seniorenpflegeheim sowie die beiden Tochtergesellschaften Medizinische Versorgungszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH und ServiceZentrum Bitterfeld/Wolfen GmbH.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt finden Sie hier eine herausfordernde Aufgabe in unbefristeter Stellung und Teilzeit (50 %) als:

Innenrevisor (m/w/d)

Hier ist Ihr Einsatz gefragt:

  • in der unabhängige und objektive Prüfung und Beratung, welche darauf ausgerichtet ist, Mehrwerte zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern, hauptsächlich in folgenden Themenfeldern: Prozessabläufe, Interne Kontrollsysteme (Risikomanagement und Compliance), Finanzen, Organisation, Investitionen, Zuwendungen, Personal, Einkauf und Logistik, Vergaberecht, Versicherungen sowie den ärztlichen und pflegerischen Bereich
  • in der selbständigen Erstellung des Prüfplanes in den vorrangig die Prüfungsbereiche einbezogen werden, bei denen ein höheres Risiko- bzw. Gefährdungspotenzial besteht, insbesondere Konzentration auf Prüfungsfelder, die unmittelbar oder mittelbar wirtschaftliche Auswirkungen haben mit besonderem Augenmerk auf die korruptionsgefährdeten Bereiche
  • in der Implementierung und Weiterentwicklung von Prüfprozessen unter Beachtung der „Internationalen Standards für die berufliche Praxis der Internen Revision“ sowie der „Berufsgrundsätze des Deutschen Instituts für Interne Revision“
  • in der Analyse von Prozessen und des internen Kontrollsystems, Beurteilung von deren Funktionsfähigkeit, Wirksamkeit und Angemessenheit sowie Ableitung von Verbesserungspotenzialen und Handlungsempfehlungen
  • in der eigenständigen Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung
  • in der engen Abstimmung mit der Geschäftsführung und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen Führungskräften und mit dem Betriebsrat

Das bringen Sie mit:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Gesundheitswesen, Gesundheitsökonomie oder Krankenhausmanagement oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in einem Krankenhaus, einer Unternehmensberatung, in der Internen Revision eines Unternehmens, in einer vergleichbaren prüfungsnahen Tätigkeit einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder im Fachbereich Finanzen eines Unternehmens
  • ausgezeichnete Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel
  • Kenntnisse gängiger Krankenhaus-EDV-Systeme/KIS/ERP bestenfalls in AMONDIS, Medico, KMS
  • sehr gute analytische Fähigkeiten sowie strukturierter, eigenständiger Arbeitsstil
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten

Freuen Sie sich auf:

  • Sicher in die Zukunft: unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie faire Vergütung inkl. Sozialleistungen (z.B. Betriebl. Altersvorsorge)
  • Ein starkes Team: freundlich, kompetent, kollegial und engagiert
  • Was auch zählt: dauerhafte günstige Parkmöglichkeiten, preiswerte Verpflegung durch hauseigene Küche und, falls notwendig, übergangsweise Wohnmöglichkeiten in Nähe der Klinik
  • Nicht zu vergessen: … das Ganze in einem lebendigen, attraktiven und sich spannend entwickelnden Gesundheitszentrum

Fragen beantwortet Ihnen gern der Geschäftsführer, Herr Dr. René Rottleb (Tel.: 03493 31-3001).

Bewerbungen von qualifizierten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden gerne entgegengenommen.

Wir freuen uns auch über Ihre Online-Bewerbung vorzugsweise über unser Internetportal www.gzbiwo.de oder an bewerbung@gzbiwo.de.

E-Mail-Anlagen senden Sie bitte ausschließlich als PDF-Datei.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.04.2022 an

Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH
Abteilung Personal
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 2
06749 Bitterfeld-Wolfen

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Nach Erhalt eines abschlägigen Bescheides können die Bewerbungsunterlagen in der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH abgeholt werden. Ihre Unterlagen werden nach sechs Monaten aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.

    Persönliche Angaben

    Anrede*
    Titel
    Name*
    Geburtsdatum

    Kontaktinformationen

    Straße + Nr*
    PLZ*
    Stadt*
    Land
    E-Mail*
    Telefon

    Bewerbungsunterlagen

    Hier können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Dateien hochladen.
    Der Gesamtumfang Ihrer Dokumente darf 8 MB nicht überschreiten. Erlaubte Formate: pdf,doc,docx

    Datei*



    Sollte meine Bewerbung nicht erfolgreich sein, willige ich ein, dass meine Bewerbungsunterlagen dem Talentpool zugeordnet werden und meine Daten über den Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens hinaus für jeweils 12 weitere Monate gespeichert werden. Ich willige ein, dass die Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH diese Daten nutzt, um mich ggf. später zu kontaktieren, falls ich für eine andere Stelle in Betracht komme. Nach Ablauf dieser 12 Monate werden meine Daten unwiderruflich gelöscht.