PD Dr. med. habil. Peter Lanzer

Dr. med. Peter Lanzer

Chefarzt

Beruflicher Werdegang

  • 07/1987-01/1990
    Professor, Klinik für Kardiologie und Angiologie, Universitätsklinik Birmingham, Alabama
  • 04/1993-03/1998
    Kardiologe in eigener Niederlassung, Kardiologische Gemeinschaftspraxis Darmstadt
  • 04/1998-01/2006
    Chefarzt, Klinik für Kardiologie und Angiologie, Herz-Zentrum Coswig/Anhalt
  • 02/2006-Heute
    Direktor Zentrum für Innere Medizin, Chefarzt Medizinische Klinik I, Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH

Ausbildung

  • 04/1970-06/1976
    Studium der Humanmedizin – Universität Freiburg/Breisgau
  • 09/1976-01/1982
    Facharzt für Innere Medizin – Universitätsklinik Münster, Lehrkrankenhaus Herford/Westfalen
  • 02/1982-06/1987
    Facharzt für Kardiologie – Universität Kalifornien San Francisco, CVRI Universität Kalifornien San Francisko
  • 02/1990-03/1993
    Facharzt für Angiologie – St. Vincent’s Hospital Indianapolis, OHSU Universität portland/Oregon, Charite Berlin

Weiterbildung

  • 02/1982-01/1984
    Kardio-MRT – CVRI Universität Kalifornien San Francisko, Universität Kalifornien San Francisco
  • 02/1986-01/1987
    Interventionelle Kardiologie – Universität Kalifornien San Francisco, St. Vincent’s Hospital Indianapolis
  • 02/1991-03/1993
    Interventionelle Angiolgie – OHSU Universität portland/Oregon, St. Vincent’s Hospital Indianapolis

Facharztanerkennung:

  • Innere Medizin:
    1990
  • Kardiologie:
    1990
  • Angiologie:
    1996

Schwerpunktanerkennung

  • interventionelle Angiologie 2015
  • interventionelle Kardiologie 2015
  • Kardio-MRT 2004

Mitglied in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie
  • Europäische Gesellschaft für Kardiologie
  • Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Kardiologischen Krankenhausärzte
  • Deutsche Schlaganfallgesellschaft

Familienstand

  • Geburtsdatum: 04.07.1950 in Prerov
  • verheirat, 4 Kinder

Interessen

Sprachen

  • Englisch (fließend)
  • Tschechisch (fließend)

Hobbys

  • Klassische Literatur
  • Sport – Rennradfahren